Spanischer Frühling

Nach der anstrengenden Olympiasaison möchte ich es dieses Jahr etwas ruhiger angehen lassen. 2017 stehen bei mir jedoch nun bereits mit dem Camp in Namibia und den Wettkämpfen in Kapstadt sowie Abu Dhabi einiges auf dem Reise-Konto. Aktuell befinde ich mich gerade einige Tage im spanischen Alikante. Das klingt alles andere als es ruhig angehen zu lassen und dennoch merke ich, dass ich mit meinen gut Kräften gut haushalte. Es ist wie immer die Abwechslung, die Veränderung und dieses Jahr auch ein wenig der Abstand das Geheimis der dauerhaften Freude an der Bewegung. Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.