Die Thomas Springer Story


Die besten Geschichten schreibt das Leben

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Ich war als einziger männlicher Triathlet aus Österreich (sowie Deutschland) bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro am Start. Das beste WM-Serien-Ergebnis (Platz 7) und die einzige Weltcup-Podiumsplatzierung eines Österreichers seit über 15 Jahren (3. Platz) gehen ebenfalls auf mein Konto.

Warum meine Geschichte etwas ganz Besonderes ist

Die Olympiaqualifikation war für mich einmal mehr der unglaubliche Beweis, dass im Sport alles möglich ist. Schlüsselbeinbruch, beidseitiger Armbruch, Pfeiffersches Drüsenfieber, Guillian-Barré-Syndrom (Nervenwurzelentzündung im Rückenmark), Oberschenkelhalsbruch (3 OPs), Muskelfaserriss (mit OP): In meiner Karriere habe ich schon einiges durchgemacht. Aber jedes Mal habe ich mich zurück in die Weltelite gekämpft. Im vergangenen Jahr schaffte ich die Olympia-Qualifikation, weil ich bei acht Weltcup- beziehungsweise WM-Serien-Rennen die nötigen Punkte dafür gesammelt habe – und das innerhalb von zwei Monaten auf vier Kontinenten. Dabei konnte ich mehrere Top10-Ergebnisse erzielen. 2016 war ich zudem bei allen acht Weltcup- und WM-Serienrennen bester Österreicher.

Der Weg nach Österreich

Schon in meiner Jugend war ich sehr erfolgreich: Ich wurde Junioren-Vizeeuropameister und Europacupgesamtsieger, bei der U23-Weltmeisterschaft erreichte ich den 6. Platz. 2009 holte ich mir den Deutschen Meister, folgte damit auf Weltmeister Daniel Unger und Olympiasieger Jan Frodeno. Ja, ich hatte eine gute Zeit in Deutschland! Ein Trainingslager änderte jedoch alles: Ich lernte in Österreich meine Liebe des Lebens kennen.

Hier gelang es mir, mich erneut an die Weltspitze zurück zu kämpfen. Und genau dort will ich auch bleiben!

Meinen Traumberuf für die Zeit nach dem Triathlon habe ich bereits gefunden: Ich möchte als Physiotherapeut in den BG-Kliniken Bergmannstrost arbeiten, den Patienten mit meinen Erfahrungen helfen und ein Beispiel dafür sein, wie man mit Glauben und unbändigem Willen Unmögliches möglich machen und sich Träume verwirklichen kann.

20160818_Rio2016_Tri_M_1586.JPG